Wichtige Informationen für Ihren Besuch

Corona: Bitte schauen Sie sich vor Ihrem Besuch alle bei uns geltenden Regelungen an. - Das Globushaus und der Barockgarten sind von Anfang November bis Ende März geschlossen.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Abbildung Vortrag "Fit for a King"
Vortrag
Fit for a King
Tutanchamuns "gläserne" Kissen, "himmlisches" Eisen und Bilder königlicher Macht
Dienstag 23.11.202119:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Referenten: Christian Eckmann und Katja Broschat, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, Mainz

Es mag erstaunen, aber unter den spektakulären Funden aus dem Grab des Tutanchamun befinden sich auch annähernd hundert Jahre nach ihrer Entdeckung zahllose Objekte, die bis heute nicht umfassend untersucht sind – manche von ihnen sogar weder Wissenschaftlern noch Museumsbesuchern bisher zugänglich waren. Zu letzteren gehört eine Gruppe von Waffenbeschlagteilen aus Goldblech und Leder, die lose verstreut auf dem Boden der Vorkammer in unmittelbarer Nähe zu den Streitwagen aufgefunden wurden. Ein 2014 begonnenes Forschungsprojekt bot erstmals die Chance, sowohl Erkenntnisse über die angewandten Herstellungstechniken als auch deren ursprüngliche Funktion zu rekonstruieren.

Selbst eine kleine Gruppe von Fundstücken aus Eisen, die von je her besonderes Interesse weckte – entstammen sie doch einer Zeit, in der man in Ägypten noch weit davon entfernt war, die Technologie der Eisenverhüttung zu kennen – fand aus herstellungstechnischer Perspektive bisher wenig Aufmerksamkeit. Ebenso wie zwei gläserne Kopfstützen, die allein aufgrund ihrer Größe zweifellos zu den prominentesten Glasobjekten der späten Bronzezeit zählen. Im Rahmen restauratorisch-naturwissenschaftlicher Untersuchungen ergab sich die Gelegenheit, diese außergewöhnlichen Stücke einer eingehenden Autopsie am Ägyptischen Museum in Kairo zu unterziehen. Der Vortrag stellt die Objekte vor und diskutiert die im Zusammenhang der Untersuchungen erzielten Ergebisse.

Vortragsreihe: „Konserviert für die Ewigkeit? Die Herausforderung nach der Sensation“

Der Vortrag findet im Rahmen der Wintervortragsreihe des Museums für Archäologie Schloss Gottorf statt. Die Reihe steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Konserviert für die Ewigkeit? Die Herausforderung nach der Sensation“. 

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Archäologie Schloss Gottorf e.V. im Rahmen des Johanna-Mestorf-Kollegs.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Vortrag findet online statt und wird über das Videokonferenzsystem „Zoom“ übertragen. Die Moderation übernimmt der Bevollmächtigte Direktor des Museums für Archäologie, Dr. Ralf Bleile. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Wir senden Ihnen dann den Link für den Zugang zur Videoübertragung zu.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

Eintritt frei

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen