Gå til hovedområdet
Alle regionale museer i Schleswig-HolsteinAlle regionale museer i SH
ab heute
heute
Filter
Art:
Steinzeitgeschichten
Ferienprogramm
Steinzeitgeschichten
Mit Mammut Manni auf Zeitreise
Tirsdag 20.08.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Mammut Manni erkundet mit den Kindern die Steinzeit. Objekte und Materialien wie ein Backenzahn von einem Mammut, eine Knochenflöte oder Werkzeuge aus Feuerstein stehen zum Anfassen und Ausprobieren bereit. Der Ferienspaß richtet sich ausschließlich an Kinder. Liebe Eltern und Großeltern, wir bitten um Verständnis! Danke.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

6 bis 8 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

12 €

Auf den Spuren der Germanen
Ferienprogramm
Auf den Spuren der Germanen
Torsdag 22.08.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Es geht auf Erkundungstour in die Eisenzeit – was aßen und tranken die Menschen vor 1800 Jahren? Wie wohnten und lebten sie? Was haben die geheimnisvollen Moorleichen damit zu tun? Außerdem werden Speere und Lanzen der Germanen getestet. Der Ferienspaß richtet sich ausschließlich an Kinder. Liebe Eltern und Großeltern, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Claudia Ziegler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 10 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

12 €

Vom Faustkeil zur Muskete
Ferienprogramm
Vom Faustkeil zur Muskete
Neu: Ferienspaß für Erwachsene
Torsdag 22.08.202414:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Jagen für die Ernährung! Kämpfen zur Verteidigung! Wie unterscheiden sich Jagd- und Kriegswaffen und wie haben sie sich in der Menschheitsgeschichte entwickelt? Was veränderte sich mit dem Aufkommen von Metallen? Im Anschluss an den gemeinsamen Rundgang können alle ausprobieren, wie man mit einem steinzeitlichen Langbogen schießt.... und trifft! Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Liebe Kinder, für euch haben wir in den Ferien viele andere Programme vorbereitet.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

8 €
zzgl. Eintritt

Kindheit und Spiel im Mittelalter
Ferienprogramm
Kindheit und Spiel im Mittelalter
Spielen wie vor 700 Jahren
Tirsdag 27.08.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Wie Menschen im Mittelalter gelebt und wie sie sich ihre Zeit vertrieben haben, das zeigen über 500 Jahre alte Spielgeräte, Brettspiele oder aus Schweineknochen gefertigte Schlittschuhe in den Gottorfer Sammlungen. Auf die Kinder warten Knochenwürfeln, Kegeln, rasantes Steckenpferdreiten und viele andere lustige Aktionen. Der Ferienspaß richtet sich ausschließlich an Kinder. Liebe Eltern und Großeltern, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

6 bis 12 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

12 €

Der Schleswiger Hafen im Mittelalter
Führung
Der Schleswiger Hafen im Mittelalter
Direktorenführung mit Dr. Ralf Bleile
Tirsdag 10.09.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Auf dem Holm sind sie noch zu sehen: holzverschalte Dämme als Anleger am Schleiufer. Genau in dieser Art und Weise waren die ersten Landebrücken Schleswigs im 11. Jahrhundert konstruiert. Allerdings reichten diese 10 Meter breiten Anlagen bis zu 40 Meter weit in die Schlei hinein und mitunter standen sogar Häuser auf ihnen. Wie der mittelalterliche Hafen Schleswigs organisiert war und wie er sich entwickelte, ist Gegenstand der Führung mit Dr. Ralf Bleile, Direktor des Musems für Archäologie.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Dr. Ralf Bleile

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Das Nydamboot als Symbol deutsch-dänischer Geschichte
Führung
Das Nydamboot als Symbol deutsch-dänischer Geschichte
Führung zur Deutsch-Dänischen Kulturwoche
Torsdag 19.09.202414:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Als das heute weltberühmte Nydamboot 1863 von Conrad Engelhardt im Nydammoor in Dänemark entdeckt wurde, war dies eine Sensation und aus archäologischer Perspektive ist das Boot bis heute auch eine Sensation geblieben. Die wechselvolle Geschichte seit seiner Entdeckung ließ es darüber hinaus aber ebenso zu einem Symbol deutsch-dänischer Koexistenz werden, wobei der preußisch-dänische Krieg von 1864 eine besondere Rolle spielte. Die Führung durch die Ausstellung spürt insbesondere diesem Teil der Geschichte des Nydambootes nach, ohne jedoch den archäologischen Reiz seiner Funktion vor 1800 Jahren ganz aus dem Auge zu verlieren.

Besonders geeignet für:

Familien, Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Dr. Ralf Bleile

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Hertugernes residens i grænseregionen til Danmark
Führung
Hertugernes residens i grænseregionen til Danmark
Dän. Führung zur Deutsch-Dänischen Kulturwoche
Lørdag 21.09.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung
Nur für GruppenNur für Gruppen

Vi tager på en tur gennem Gottorp Slot, som har været Hertugerne af Slesvig-Holsten-Gottorps residens, medens vi tager os af deres forhold til Danmark og konsekvenserne af dette. Kom med på en spændende indsigt i en del af grænselandets historie, udgående fra en familie, der regerede fra 1544 til begyndelsen af det attende århundrede.

Besonders geeignet für:

Familien, Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Ritha Elmholt

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Wie arbeiten eigentlich Archäolog*innen?
Führung
Wie arbeiten eigentlich Archäolog*innen?
Lørdag 21.09.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Archäolog*innen graben in der Erde und finden Schätze! Stimmt das überhaupt? Was machen sie eigentlich und wie finden sie die Objekte im Boden? Hinter dem Beruf steckt noch viel mehr. Sie forschen in Laboren, analysieren und vergleichen die Funde und untersuchen die Objekte, um mehr darüber zu erfahren. Was es dabei zu entdecken gibt und was davon auf Schloss Gottorf ausgestellt ist, wird bei dieser Führung erzählt. Und vielleicht reicht die Zeit auch noch für ein eigenes Experiment im GottorfLAB.

 

 

 

Besonders geeignet für:

Familien, Kinder

Moderation

Ilka Rau M.A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Der Mann von Rendswühren
Führung
Der Mann von Rendswühren
Über 150 Jahre Moorleichenforschung am Museum für Archäologie
Torsdag 17.10.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

2024 blickt das Museum für Archäologie Schloss Gottorf auf nunmehr 153 Jahre Erforschung der in Schleswig-Holstein gefundenen Moorleichen zurück. Im Juni 1871 wird in einem Moor bei Rendswühren (Kreis Plön) eine männliche Leiche aus der Römischen Kaiserzeit entdeckt. Bis in das 20. Jahrhundert kommt es zu weiteren, sich heute in der Dauerausstellung befindlichen, vorgeschichtlichen Moorleichenfunden in Schleswig-Holstein. Sie zählen mit zu den am besten erhaltenen in Nordwesteuropa und sind für die Forschung von internationaler Bedeutung. Die Führung beschreibt den aktuellen Kenntnisstand zu diesen außergewöhnlichen Funden.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Angelika Abegg-Wigg

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Forschen wie echte Archäologen
Ferienprogramm
Forschen wie echte Archäologen
Kittel an im „GottorfLab“ und los geht’s.
Tirsdag 22.10.202411:00 Uhr
Museum für Archäologie Schloss Gottorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

An verschiedenen Stationen bekommen die Kinder Einblicke in die Grundtechniken archäologischer Forschung. Für die Untersuchung von Stein, Metall, Knochen, Holz und Keramik stehen viele Gerätschaften sowie Repliken und Originalfunde zur Verfügung. Anschließend werden in der Ausstellung Objekte von der Steinzeit bis hin zum Mittelalter angeschaut und mit den eigenen Forschungsergebnissen verglichen. Der Ferienspaß richtet sich ausschließlich an Kinder. Liebe Eltern und Großeltern, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Lindsay Koch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

10 bis 12 Jahre

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

12 €

Slesvig-Holstens statsmuseer
schliessen
Rul op