Wichtige Hinweise für Ihren Besuch

Die zentrale Zufahrt zur Museumsinsel wird instand gesetzt. Bitte informieren Sie sich HIER (LAGEPLAN) über die Umleitung. Anreise mit Bus und Bahn: Bushaltestelle Schleihallenbrücke zzgl. rund 15 Minuten Fußweg.


Der Gottorfer Globus und Barockgarten sind in der Winterpause und erst ab dem 29.3.2024 wieder geöffnet.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Sammlung

Das Museum für Archäologie Schloss Gottorf sammelt, bewahrt, erforscht und präsentiert das archäologische Erbe unseres Landes. Es besteht seit über 180 Jahren und besitzt mehr als 10 Millionen Funde aus 80.000 Jahren Menschheitsgeschichte. Damit gehört es zu den ältesten und umfangreichsten archäologischen Sammlungen Deutschlands.

Das Museum bewahrt das archäologische Erbe unseres Landes

Aufgrund seiner Historie besitzt das Museum Funde aus den Gebieten der Herzogtümer Schleswig-Holstein und Lauenburg, der späteren preußischen Provinz sowie dem heutigen Bundesland Schleswig-Holstein. Die Sammlung erweitert sich stetig – durch neue landeseigene archäologische Funde sowie durch die Übernahme privater Sammlungen und Nachlässe mit hohem archäologischem Wert. 

Zur Sammlung des Museums für Archäologie Schloss Gottorf gehört der größte Teil der Völkerkundlichen Sammlung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zu nennen sind auch die Exponate der Stiftung Reinhardt und Johanna Guldager. 

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen